Dieser Artikel ist für Android geschrieben. Aber für iOS funktioniert die App fast identisch. Sollten Sie in dieser Beschreibung etwas entdecken, das für iOS nicht korrekt ist, lassen Sie es uns bitte wissen, wir werden es anpassen: Sie können oben rechts auf diesem Bildschirm ein Support-Ticket erstellen.


Einführung

  1. Zunächst einmal gibt es bereits eine schöne Einführung in die Online Bibel App.

    Diese finden Sie im Bildschirm " Einstellungen" (im Menü). Wählen Sie "Schnelle Hilfe". Sie erhalten eine kurze Erklärung über die verschiedenen Funktionen dieser App. Wenn Sie immer auf OK klicken, gelangen Sie unten links zum nächsten Schritt.


  2. Sie können auch hier weiterlesen und werden Schritt für Schritt durch die Möglichkeiten der Online-Bibel geführt:


Die wichtigsten Funktionen der Online-Bibel sind:

  1. Lesen eines Bibeltextes in vielen verschiedenen Übersetzungen.

    Der Hauptbildschirm zeigt die geöffneten Bibeltexte an.


    In der breiten grauen Leiste oben links oben ist es dargestellt, in der die Bibelübersetzung geöffnet ist. Durch Anklicken des Pfeils rechts sehen Sie, welche Bibelübersetzungen vorhanden sind. Sie wählen dann dort auch eine andere Übersetzung aus.

    Links neben diesem Pfeil sehen Sie ein graues Heft. Durch Anklicken können Sie wählen, wo Sie die Bibel öffnen möchten (Buch, Kapitel und Vers).

    Welche Bibelübersetzung Sie wählen können, hängt davon ab, welche Bibel Sie heruntergeladen oder gekauft haben. Im Store in der App können Sie sehen, was verfügbar ist: Einstellungen, Store.

    Mit einem Abonnement haben Sie automatisch Zugriff auf die verfügbaren Bibeln. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: Möglichkeiten um die Online Bibel zu erhalten


  2. Einen Kommentar öffnen

    Ein wichtiger Teil der Online-Bibel sind die vielen Kommentare, die verfügbar sind.

    In der App finden Sie diese im zweiten Bildschirm: dem Referenzbildschirm. Sie können dies tun, indem Sie den hellgrünen Balken mit den drei Streifen am unteren Bildschirmrand nach oben ziehen. In der dunkelgrünen Leiste auf der linken Seite sehen Sie, welche Kommentare geöffnet sind und durch Klicken auf den Pfeil auf der rechten Seite sehen Sie, welche Kommentare (und Bücher, Dictionaries und Lexika) in Ihrer App verfügbar sind.

    Sie wählen nun den Kommentar aus, den Sie öffnen möchten.

    Der Kommentar befindet sich nun im unteren Bildschirm. In der grünen Leiste rechts können Sie auf das Booklet klicken: Sie können nun den Text auswählen, für den der Kommentar geöffnet werden soll. Sie können aber auch auf die beiden Felder klicken: Dann wird der Kommentar mit dem Bibeltext im oberen Bildschirm verknüpft, UND er läuft auch mit, wenn Sie durch den Bibeltext blättern.



  3. Öffnen eines Wörterbuchs

    Die Online-Bibel hat auch viele Wörterbücher, aber leider nicht auf Deutsch. Möglicherweise können Sie die anderer Sprachen verwenden. Diese können wie die Kommentare aufgerufen werden: Klicken Sie in der grünen Leiste links nicht auf die Kommentare, sondern auf die Wörterbücher. Diese befinden sich unten, wenn Sie durch die Liste scrollen.

    Hier können Sie auch das Wörterbuch durchsuchen, indem Sie auf das Heft rechts in der grünen Leiste klicken.

    Sie können aber auch einfach auf ein Wort im Bibeltext oben klicken: Öffnen Sie in einem Popup-Fenster die Erklärungen aus den verfügbaren Wörterbüchern. Dies, soweit es in Ihrer App Wörterbücher mit diesem angeklickten Wort gibt.



    Wenn Sie dann auf eine der Beschreibungen (in diesem Beispiel Nazareth) klicken, öffnet sich diese im unteren Bildschirm und Sie können sich ausleihen, was das Dictionary zu sagen hat.


  4. Arbeiten mit Strongs

    Strongs Nummern sind ein wichtiges Werkzeug im Bibelstudium. Verfügbar unter anderem in der Deutschen Luther Bibel 1912.

    Hier erfahren Sie mehr darüber:

    1. Was sind Strong Nummern
    2. Arbeiten mit griechischen und hebräischen Lexikon
    3. Suche in kombination mit Strong Nummern


  5. Verschiedene Übersetzungen nebeneinander und untereinander (Interlinear)

    Leider ist dies in der App noch nicht möglich.


  6. Suche in der Online-Bibel

    Ein nettes Merkmal der Online-Bibel ist, dass Sie alle Inhalte nach Wörtern oder Phrasen durchsuchen können.

    In der iOS-App ist das Suchsymbol (eine Lupe) im Hauptmenü sichtbar. In Android ist es etwas versteckt, im Menü (die drei Punkte in der oberen rechten Ecke des Bildschirms). Es öffnet sich ein Popup-Fenster.

    Sie können nun Ihren Suchbegriff eingeben und die Online-Bibel sucht dann in der dann offenen Bibelübersetzung. Sie können auch eine andere Übersetzung am oberen Bildschirmrand wählen. Mehr über Suchbegriffe finden Sie hier: Suche in der Online-Bibel


  7. Öffnen eines verfügbaren Buches:

    Neben den vielen Bibelübersetzungen, Wörterbüchern, Kommentaren und Lexika gibt es auch viele separate Bücher in der Online-Bibel. Diese sind nicht mit Bibelübersetzungen verbunden, aber Sie können sie einsehen.

    Im unteren Bildschirm (Referenzbildschirm) gehen Sie in der grünen Leiste nach links zum Inhalt (Pfeil) zurück. Blättern Sie durch den Rahmen, bis Sie das Ende einer blauen Querstange mit Buch erreichen. Klicken Sie darunter auf das Buch, das Sie öffnen möchten. Mit dem Booklet rechts in der grünen Leiste können Sie durch die Kapitel blättern.


  8. Machen Sie Ihre eigenen Notizen in der Online-Bibel und speichern Sie sie.

    Diese Funktion ist in der App noch nicht verfügbar. Es wird daran gearbeitet, dies in Zukunft zu ermöglichen.


  9. Querverweise

    Ein weiteres nettes Merkmal der Online-Bibel sind die Querverweise.

    Ein Klick auf die Bibelvers (also die Nummer für einen Bibelvers) öffnet eine Auswahl und Sie können für Querverweise wählen (die Klammern zeigen sofort an, wie viele Querverweiese es gibt).

    Öffnen Sie es, indem Sie es in einem Popup-Fenster anklicken.


  10. Fußnoten

    Einige Übersetzungen der Bibel enthalten Fußnoten. Diese erscheinen im Text, in einer anderen Schriftart. Wenn es Fußnoten in einer Übersetzung gibt, sehen Sie einen Stern, wenn Sie ihn drücken (er wird blau), werden die Fußnoten angezeigt.

  11. Lesezeichen

    Lesezeichen sind ebenfalls ein sehr nützliches Feature. Du kannst immer zu einem Vers zurückkehren, in dem du aufgehört hast. Du setzt ein Lesezeichen und am nächsten Tag kannst du zu deinem Lesezeichen zurückkehren.

    Wie läuft es damit?

    Klicken Sie auf die Nummer vor der Text und wählen Sie Lesezeichen erstellen. Klicken Sie auf Hinzufügen und das Lesezeichen wird hinzugefügt.

    Wenn Sie ein Abonnement haben oder Premium-Benutzer sind, können Sie auch mehrere Kategorien von Lesezeichen erstellen und eine Beschreibung hinzufügen. Sie können die Kategorien über die Einstellungen (oben rechts) verwalten. Dort gehst du zum Online Bibel Premium (unten) und wählst Kategorien bearbeiten. Durch Klicken auf das + in der oberen rechten Ecke können Sie Kategorien hinzufügen. Auch diese Funktion ist nur für Premium-Benutzer und -Abonnenten verfügbar. Ansonsten haben Sie zwei feste Kategorien zur Auswahl, aus denen Sie den Namen nicht ändern können.

    Sie können zu allen (alten) Lesezeichen zurückkehren, indem Sie auf das graue Banner oben auf dem oberen Bildschirm klicken.


    Diese Funktion ist im unteren Bildschirm noch nicht verfügbar, also für Bücher und Kommentare. Es gibt es nur für Bibeln.


  12. Markierungen

    Es ist auch möglich, Texte zu markieren. Dies kann mit farbigen Buchstaben geschehen. Nur die Beschleunigungszahl wird hervorgehoben. Das geht wie folgt:

    Klicken Sie im Text auf den Bibelvers für die Zeile. Im Popup-Fenster, das Sie ausgewählt haben: Lesezeichen hinzufügen. In dem kleinen Popup-Fenster wählst du die rechte Markierung, und deine versnummer erhält die gewünschte Farbe. Sie können diese Markierung nur setzen, wenn Sie ein Premium-Benutzer oder Abonnent sind. Die Einstellungen erfolgen analog zu den Lesezeichen. Sie sind auch die gleichen Kategorien.

    Das Löschen der Markierung erfolgt auf die gleiche Weise (vers zuweiesen, wählen Sie Lesezeichen entfernen)